Engagement der Europäischen Union im Rohstoffsektor

-Anzeige-

Der Rohstoffsektor gehört zu den Basisindustrien moderner Volkswirtschaften. Rohstoffe sind die Existenzgrundlage unserer modernen, technisierten Welt.

Die Europäische Kommission schenkt dem Rohstoffbereich besondere Aufmerksamkeit und fördert Forschung und Innovation in diesem Sektor mit ambitionierten Programmen. Man setzt dabei auf sogenannte EIPs (European Innovation Partnerships), die die wichtigen Akteure der Branche vernetzen. Dabei hat man vor allem die gesellschaftlichen Fortschritte im Auge, die von der Rohstoffversorgung abhängig sind.

Ziele im Rohstoffsektor

Die Europäische Kommission hat klare strategische Ziele für ihr Engagement im Bereich der Rohstoffe. So will man den Anteil der Rohstoffbranche am Gesamt-GDP der Union bis 2020 auf 20 Prozent anheben. Man will die Importabhängigkeit der EU-Staaten deutlich reduzieren und die Wettbewerbsfähigkeit europäischer Industrien durch die verbesserte Verfügbarkeit von Rohstoffen steigern. Auch die Förderung der Hightech- und Ökoindustrie steht im Fokus der Programme. Der Vermeidung von Rohstoffengpässen gilt besonderes Augenmerk. Schließlich gefährden sie rund 30 Millionen Arbeitsplätze, die innerhalb der EU von der Verfügbarkeit von Rohstoffen abhängig sind.

Zur Erreichung der Ziele will man alle wichtigen Akteure der Branche vernetzen. Dazu gehören neben den EU-Staaten und europäischen Unternehmen auch NGOs und Forschungseinrichtungen.

Neben der Förderung von Rohstoff-Effizienz und der Suche nach alternativen Rohstoffen, sollen die Programme auch helfen, die negativen Aspekte der Rohstoffbranche zu mildern. Die Auswirkungen auf die Umwelt und die Gesundheit der Menschen sollen reduziert werden.

Alle Details zu den Programmen der Europäischen Kommission im Rohstoffbereich gibt es auf der Website der Kommission. Die erreicht man über einen einfachen Klick auf das laufende Video.

ANZEIGEN


Internetjunkie + Unternehmer + Journalist - ich wohne und lebe mit meiner schwarzen Katze und einer zauberhaften Frau am schönen Wannsee.

Comments are closed.