Mario Testino – Der Starfotograf im Portrait

Mario Testino gehört zu den angesagtesten Modefotografen der Welt. Seine Bilder landen regelmäßig in den großen Modemagazinen der Welt. Vogue und Vanity Fair gehören zu seinen Kunden.

Das macht ein Testino-Bild aus

Der Fotograf ist bekannt für seine anspruchsvollen und luxuriösen Produktionen. Seine Bilder gehören zu den wenigen Konstanten im sonst so wechselhaften Modegeschäft.

Er selbst hält eine Mischung verschiedener Dinge entscheidend für seinen Stil. Seine Bilder sind elegant, aber auch widerspenstig. Dem Fotografen ist es wichtig, dass auch immer ein wenig Humor in seinen Werken steckt. Seine Bilder wollen nicht so sein, wie man es von ihnen erwartet. Sie wollen provozieren, gerade heraus und sexy sein.

Im Video wird ein Shooting für die Mercedes Benz Fashion Week in Berlin gezeigt.

Mario Testino gelingt der Spagat zwischen Professionalität und Einfühlungsvermögen

Aber auch jenseits der Modefotografie ist Testino aktiv. So stammen zum Beispiel die letzten Fotos von Prinzessin Diana von Mario Testino. In seinen Portraitserien ist er einfühlsam und emotional. Testino sagt, dass er die Fotografierten in den Mittelpunkt seiner Arbeit stellt. Das persönliche Gespräch und die Wünsche der Fotografierten spielen dabei eine große Rolle.

Mario Testino kombiniert Herz und Verstand. Während er gewisse Elemente in seinen Bildern für unverzichtbar hält, entscheidet er andere nach Gefühl.

Testino sagt, dass seine Mutter ihn sehr beeinflusst hat. Sie hat ihm vorgelebt, was es heißt, sich immer wieder zu verändern. In dieser Branche – der Mode – muss man sich ständig wandeln, weil sie selbst immer in Bewegung ist.

Testino dreht inzwischen auch Filme und ist im Luxussegment als Produktanbieter aktiv.

ANZEIGEN


Langschläferin, Kaffeesüchtige, Bücherwurm –
Ich wohne im wunderschönen Potsdam und schreibe über Politik, Gesellschaft und Menschen.

Comments are closed.